Tasche EVAK-Hilfe

Tasche EVAK-Hilfe

Im Brandfall Personenschäden verhindern, höchste Priorität eines jeden Evakuierungshelfers. Doch wie kann man den Evakuierungsprozess verbessern und diesen sichern?

Obwohl Evakuierungshelfer gesondert ausgebildet wurden und die Evakuierung jährlich beübt wird, löst die Alarmierung einen beträchtlichen Stresslevel aus. Kontrolle des überwachten Bereichs, Kennzeichnung der abgesuchten Räume, Mitarbeiterkontrolle am Sammelplatz und Übermittlung an einen Vorgesetzten. In kurzer Zeit werden dem Mitarbeiter viele wichtige Funktionen schlagartig übertragen; genau hier wollen wir Evakuierungshelfer entlasten.

 In unserer Tasche EVAK-Hilfe finden Evakuierungshelfer alle benötigten Gegenstände an einem für ihn leicht auffindbaren Ort. Wohl wichtigster Bestandsteil unserer EVAK-Hilfe ist die EVAK-Checkliste als Block, hier kann klar anhand der vorhandenen Bullet-Points die Evakuierung durchgeführt werden. Ergänzend finden sich in der Tasche eine Kennzeichnungsweste für Evakuierungshelfer, deren zweifarbige Gestaltung ein Verwechseln mit Einsatzkräften vorbeugt und für jeden Mitarbeiter die Funktion klar erkennbar macht.

Die enthaltenen 10 Türkennzeichnungsanhänger beugen eine doppelte Suche der Räume durch z.B. Einsatzkräfte vor. Abschließend befinden sich eine Signalpfeife und zwei Bleistifte in der Tasche.

Um die Tasche EVAK-Hilfe auf den eingesetzten Betrieb zuschneiden zu können, finden sich weitere ca. 10 l Stauraum für Mitarbeiterlisten oder Gefahrstoffpläne.

Einfach, zentral und ausfallsicher, die Tasche EVAK-Hilfe für Evakuierungshelfer.

Zurück zum Blog